Lupenbrille kaufen - Die Vorteile von Flip-Up und TTL Lupenbrille

Welche Lupenbrille kaufen? Unser Ratgeber hilft Ihnen

Wenn Sie eine Lupenbrille kaufen wollen, dann stehen Sie oft vor der Entscheidung, ob Sie sich eine TTL Lupenbrille leisten oder eine preiswertere Flip-UP Lupenbrille kaufen.
In unserem Ratgeber werden wir Ihnen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Lupenbrillen erläutern.

TTL Lupenbrille: was ist das?

Eine TTL Lupenbrille ist eine Lupenbrille, bei der die Lupen in das Brillenglas eingelassen sind (siehe Abbildung rechts). TTL bedeutet hierbei “through the lense”. Diese Lupenbrillen sind individualisiert, da sie auf einen festen Pupillenabstand eingerichtet sind, der genau zum Anwender passt. Beim Anbieter In unserem Shop erfolgt die Anpassung mittels der standardisierten Fotomethode.

Flip-Up Lupenbrille: Was ist das?

Eine Flip-Up Lupenbrille kann manuell an verschiedenen Stellschrauben verändert werden (siehe Abbildung links). Somit kann hier der Pupillenabstand frei eingestellt werden. Diese Lupenbrille kann von verschiedenen Anwendern mit gleichem Arbeitsabstand eingesetzt werden.

TTL oder Flip-Up Lupenbrille kaufen?

Im Ring batteln sich heute diese beiden Arten an Lupenbrillen in verschiedenen Kategorien. Sie können gespannt sein, wer welche Runde für sich entscheidet:

Gewicht

TTL Lupenbrillen sind leichter als Flip-Up Lupenbrillen (siehe Tabelle). Dies liegt an dem Mehr an verbauten Teilen. Stellschrauben, Drehrädchen und die Halterung für die Lupen auch etwas und summieren sich.

Lupenbrille Gewicht: TTL Lupenbrillen sind leichter als Flip-Up Lupenbrillen

Gewichtsvergleich der Lupenbrillen im Shop von The Loupes Company

Das Gewicht ist nicht selten eines der Hauptkriterien, nach denen Interessenten schauen und fragen. Es spielt eine große Rolle hinsichtlich Komfort und Ergonomie. Gerade bei langem oder häufigen Einsatz der Lupenbrille oder schon vorbestehenden Beschwerden im HWS-Bereich sollte man hier einen Schwerpunkt legen.

Gewinner: TTL Lupenbrille

Sicht/optisches Bild

Auch die Sicht und damit das Bild des Behandlungsfeldes sind unterschiedlich. TTL Lupenbrillen ragen durch das Brillenglas hindurch und gelangen näher an die Pupille. Bei der Flip-Up Lupenbrille ist die Lupe weiter vom Auge entfernt und noch das Brillenglas dazwischen. Dies führt zwangsläufig zum schlechteren Seheindruck.

Gewinner: TTL Lupenbrille

Langlebigkeit (Verschleiß)

Eine TTL Lupenbrille ist so wie sie angefertigt wurde und man kann nichts an ihr ändern. Bei sorgsamem Umgang und Lagerung haben Sie viele Jahre Spaß an dieser. Eine Flip-Up Lupenbrille ist in den verschiedenen Ebenen des Raums verstellbar und der Pupillenabstand lässt sich anpassen. Hierdurch bieten sich verschiedene Solbruchstellen oder Punkte für Materialschwächen bzw. Materialschäden. Gerade bei häufigen Änderungen der Einstellungen kann dies umso schneller zum Verschleiß führen.

Gewinner: TTL Lupenbrille

Wartezeit

Eine TTL Lupenbrille wird individuell angepasst. Dafür benötigt man etwas Zeit. In der Regel dauert es also 3-5 Wochen bis sie hergestellt und geliefert wird. Wer überhaupt keine Zeit zu warten hat für den kommt eine Flip-Up Lupenbrille in Frage (1-2 Wochen bis geliefert wurde), wenn er denn die oben genannten Nachteile in Kauf nimmt.

Gewinner: Flip-Up Lupenbrille

Preis

Einen nicht unerheblichen Part bei der Entscheidungsfindung spielt der Preis. Mehr Individualisierung, leichteres Gewicht, bessere Sicht etc. sorgen dafür, dass eine TTL Lupenbrille teurer ist. Ob man letzten Endes bereit ist etwas mehr für auch mehr an Qualität auszugeben, kann jeder nur für sich entscheiden.

Auch kann es bei kürzerer Langlebigkeit einer Flip-Up Lupenbrille am Ende teurer sein, wenn man nach ein paar Jahren eine neue Lupenbrille kaufen muss.

Gewinner: Flip-Up Lupenbrille

Fazit und Gewinner:

Der Gewinner ist vom reinen Ergebnis her knapp mit 3:2 die TTL Lupenbrille. Allerdings muss man anmerken, dass den oben genannten Punkten eine unterschiedliche Gewichtung zuzuordnen ist.

Die Wartezeit kann beispielsweise nicht mit der besseren Sicht in Relation gesetzt werden. Für den Kauf einer TTL Lupenbrille spricht somit: bessere Sicht, leichteres Gewicht und die Langlebigkeit. Durch letzteren Punkt wird man am Ende sehr wahrscheinlich auch günstiger wegkommen, da man eigentlich überhaupt keinen Verschleiß hat. Die etwas längere Wartezeit kann man bei den Vorteilen einer TTL Lupenbrille gut in Kauf nehmen.

Daher ist der eindeutige Gewinner: die TTL Lupenbrille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü